Mobile Arbeit zur Selbsthilfe sozial benachteiligter Familien
2014-2016
Die Mobile Arbeit zur Selbsthilfe sozial benachteiligter Familien - ein Projekt von Sozialwerk „St. Andreas“ und Verein „Sauchastie“ - basiert auf dem Konzept der aufsuchenden und „Outreach“-Arbeit. Nach dem Prinzip der Selbsthilfe wird das Projektteam ortliche Gemeinschaften dabei unterstutzen, elterliche „capacity“ zu entwickeln sowie eine ortliche Ressource von Outreach-Arbeitern zur Unterstutzung von Familien, die von chronischen Erkrankungen oder Behinderungen betroffen sind, aufbauen.
Das Projekt wird von der „Aktion Mensch“ gefordert, die das dritte Projekt der beiden Organisationen unterstutzt.
Aktivitat
Wie kann man helfen
Schirmherrin
Rundbrief
Startseite   |   Geschichte  |   Mission   |   Kinderzentrum   |   Sozialstation   |   Mitglieder    |   Sponsoren    |   Helfen sie uns  |   Rundbrief  
na4alobg.com              Copyright © 2015